Hilfsnavigation
Bürgerplattform Diagonale
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Link zur Frankfurt App
Stadt der Brückenbauer
Hauptmenu
Seiteninhalt

Detailansicht

Stadtteilkonferenz Nord
Telefon: 0335 552-5009
Kontaktformular
Adresse exportieren

Stadtteilkonferenz Nord

Termine: 

  • 25.04.2022 (digital)
  • 27.06.2022 (Ort: Stadthaus, Goepelstraße 38, 3. Etage Raum: 3.107  )
  • 29.08.2022 (Ort: Jugendclub "Nordstern", Bergstr. 123)
  • 10.10.2022 (Ort: Geschäftsstelle der Lebenshilfe, Hansastraße 3, Konferenzraum)
  • 05.12.2022 (Ort: Musterwohnung/ Seniorenstübchen "Nord" (Volkssolidarität), Pragerstr. 19 )
  • jeweils von 14:00 bis 16:00 Uhr

Wenn Sie in der Sitzung teilnehmern wollen, melden Sie sich bitte per E-mail: stadtteilkonferenznord@frankfurt-oder.de an. 

Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungen:

Am 02.09.2022 fand ein Stadtteilfest im Nord unter dem Motto "Nord ist bunt!" von 16:00 bis 19:00 Uhr statt!

Hier einige Impressionen :

Informationen:

Stadtteilkonferenz Frankfurt (Oder) Nord

Seit vielen Jahren arbeiten Stadtteilkonferenzen in drei Stadtgebieten von Frankfurt (Oder)               -so auch im Gebiet Nord.

Was wollen wir?

Die Stadtteilkonferenz Frankfurt (Oder) Nord trägt dazu bei, den Stadtteil lebenswerter zu gestalten,

  • sowohl für die Menschen, die dort ihren Wohn- oder Arbeitssitz haben,
  • als auch für Menschen, die zeitweilig dort Zuhause sind.

Wer sind wir?

Die Stadtteilkonferenz Nord ist ein informeller (nicht gewählter) Zusammenschluss

  • von VertreterInnen sozialer, kultureller und sportlicher Einrichtungen sowie von Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, die im Stadtgebiet, aber auch darüber hinaus tätig sind,
  • von ehrenamtlich tätigen EinwohnerInnen des Stadtteils,
  • von VertreterInnen städtischer Ämter und Wohnungsunternehmen,
  • von Stadtverordneten, die hier ihren Wahlkreis haben.

Welche Aufgaben haben wir uns gestellt und wie setzen wir sie um?

Aufgaben:

  •       Anliegen der EinwohnerInnen 
  •       Unterstützung bei der Meinungsäußerung der EinwohnerInnen geben, ihr „Sprachrohr“ sein
  •       Vermitteln zwischen EinwohnerInnen, Stadtverwaltung, Wohnungsunternehmen, Abgeordneten
  •       Fachaustausch, gegenseitige Information der Haupt-und Ehrenamtlichen
  •       Erhöhung der Qualität und Wirksamkeit von sozialen, kulturellen, bildenden  und sportlichen Angeboten im Stadtteil 
  •       Besondere Aufmerksamkeit der Stadtteilarbeit gilt der Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen sowie Familien
  •       Verbesserung des Wohnumfeldes,
  •       Einflussnahme auf eine nachhaltige Stadtplanung; Stadtumbau, Integrierte Konzepte

Maßnahmen:

  •       Briefkasten / Schaukasten
  •       Befragungen und Gesprächsrunden
  •       jährliches Stadtteilfest
  •       Stadtteilrundgänge
  •       regelmäßige Beratungen –mindestens 6 mal jährlich
  •       Information, Vernetzung, Kooperation
  •       Diskussion konkreter Vorhaben
  •       Werkstätten

Welches sind besondere Aktivitäten der Stadtteilkonferenz Nord?

Einwohnerversammlungen

Die Stadtteilkonferenz Nord ist ein Forum für BürgerInnenbeteiligung, um eine Möglichkeit zur Mitgestaltung für den Stadtteil Nord zu bieten.

Stadtteilfeste

Ein besonderer Höhepunkt sind die Stadtteilfeste, die von der Stadtteilkonferenz und ihren Mitgliedern gemeinsam initiiert und durchgeführt werden.

Workshops und Stadtteilrundgänge

Mitglieder der Stadtteilkonferenz bringen sich in soziale Belange des Stadtteils und der Stadt insgesamt ein. So hat die Stadtteilkonferenz Nord bereits mehrmals Workshops mit BürgerInnen, Fachleuten und Vertretern der Stadtverwaltung und Stadtteilrundgänge zu konkreten Planungsvorhaben im Stadtteil organisiert.

      Hofgestaltung im Bereich der sportbetonten Grundschule, des Jugendclubs  Nord und des Hortes der Evangelischen Grundschule

      Gestaltung Hansaplatz

      Entwicklung der sportbetonten Grundschule zur Ganztagsschule

      Sport- und Bewegungspfad durch das Stadtgebiet Nord

      Stadtteilrundgänge z.B. zur Barrierefreiheit