Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Oderfahrt unter der Oderbrücke Mai 2015 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
12.06.2019

Ehrung für außerordentliche Leistungen

Diesjähriger Primus-Preis der Stadt Frankfurt (Oder) an 20 Jugendliche verliehen

In diesem Jahr verleiht der Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder) bereits zum 22. Mal den „Primus-Preis der Stadt Frankfurt (Oder)“, der von Beginn an von der Sparkasse Oder-Spree und zum siebenten Mal in Folge vom „Hanse Club Wirtschaft für Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt e.V.“ unterstützt wird.

Die Ehrung wird von Oberbürgermeister René Wilke vorgenommen und findet am heutigen Mittwoch, 12. Juni 2019 ab 15.00 Uhr im bbw – Bildungszentrum in der Potsdamer Straße 1–2 in Frankfurt (Oder) statt.

Die Sparkasse Oder-Spree wird im Rahmen der Verleihung vom Direktor Privat- und Gewerbekunden Gil Pönitzsch vertreten.

Geehrt werden insgesamt 20 Jugendliche, die mit hervorragenden Leistungen in den Bereichen Schule, Musik, Sport und Naturwissenschaften den Namen der Stadt Frankfurt (Oder) über die Stadt- und Landesgrenzen hinaustrugen. Die Namen der Preisträger (siehe Anlage) werden am Veranstaltungstag erstmals offiziell bekanntgegeben.

Zur feierlichen Preisverleihung kommen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bundeswettbewerbes „Jugend musiziert“, von Mathematik-, Physik-, Biologie- und Chemie-Olympiaden sowie an deutschen und internationalen Sportmeisterschaften. Sie erhalten von der Sparkasse Oder-Spree je ein Sparschwein, gefüllt mit Münzen in Höhe von 50,00 Euro.

Pönitzsch zur Preisverleihung: „Wir setzen auf unsere Jugend, deshalb fördern wir sie auch immer wieder gern und würdigen ihre Leistungen. Das ist unserer Sparkasse ein ganz besonderes Anliegen. Vielleicht ist diese Art von Ehrung auch ein Ansporn für andere junge Menschen“.

Anlage: Liste Preisträger