Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Header 2 Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Gesundheit

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Krankenhaushygiene

Die Krankenhaushygiene beinhaltet die Überwachung und fachliche Beratung medizinischer Einrichtungen in Fragen der Hygiene und Infektionsprävention. Dazu gehören hygienische Maßnahmen zum Patienten- aber auch zum Personalschutz.

Dazu gehören neben den Krankenhäusern selbst, auch Einrichtungen, in denen medizinische Tätigkeiten durchgeführt werden, wie z.B.: 

  • Ambulante Pflegedienste
  • Arztpraxen
  • Zahnarztpraxen
  • Ambulantes Operieren ( Hygiene-Empfehlung Endoskope )
  • Physiotherapie
  • Heilpraktikerpraxen
  • vergleichbare Einrichtungen

Eine einfache und wichtige Maßnahme stellt u.a. die ausreichende Desinfektion der Hände dar - Hinweise finden Sie hier Aktion “saubere Hände“

Die gesetzliche Grundlage bildet das Infektionsschutzgesetz aber auch die Hygiene-VerordnungLand Brandenburg.