Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Konzerthalle 2015 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
citykultur
Language 

Hauptmenu
Seiteninhalt

Musik

Vom Staatsorchester bis zur Kneipenmusik - hier erhalten Sie einen Überblick, was unsere Stadt an Musik zu bieten hat.

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

Das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt ist der größte sinfonische Klangkörper des Landes Brandenburg und sieht sich als dessen musikalischer Botschafter. Mit seinen 86 Musikern bestimmt es nicht nur das Musikleben der Oderstadt, es ist auch im Land Brandenburg, in der gesamten Bundesrepublik sowie international unterwegs. Zahlreiche Gastspiele führten das Orchester nach Russland, Israel, die Niederlande, Polen, Italien (u.a. zu einem Konzertgastspiel in den Vatikan, mit Papst Benedikt XVI. als prominentestem Zuhörer), nach Spanien, Japan oder in die Schweiz. Chefdirigent ist seit 2007 der gebürtige Engländer Howard Griffiths. Kern des Spielplans sind die großen Konzertreihen: 10 Philharmonische Konzerte, 6 Wiener Klassik-Konzerte sowie die „besonders mittwochs“–Reihe. Dazu kommen Sonder- und Familienkonzerte, regelmäßige Konzerte in Potsdam, Chorin und Rheinsberg. Außerdem hat das Orchester zusammen mit seinem Sponsorpartner EWE zwei Konzertreihen eingeführt, die es in kleinere Städte des Landes Brandenburg führt, die Reihen „EWE Klassik tour“ und „EWE Klassik tour/Familienkonzerte“. Das Orchester ist Mitglied der Europäischen Filmphilharmonie, außerdem hat es bis jetzt etwa 50 CD-Aufnahmen eingespielt. Das Orchester engagiert sich besonders in der Arbeit für und mit Kindern und Jugendlichen: Seit einigen Jahren starten die jährlichen „education“-Projekte, bei denen Kinder und Jugendliche auf der Bühne stehen. Seit dem Jahr 2010 begleitet das Orchester bei den jährlichen Bayreuther Festspielen „Wagner für Kinder“. Seit dem Jahr 2012 arbeiten der Intendant des Orchesters, Peter Sauerbaum, und der künstlerische Leiter, Generalmusikdirektor Howard Griffiths, in der künstlerischen Leitung der deutsch-polnischen Musikfesttage an der Oder. Sie unterzeichneten in diesem Jahr einen Vertrag mit dem Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium zur Zusammenarbeit.
www.bsof.de

Singakademie Frankfurt (Oder)

Die Tradition der Singakademie Frankfurt (Oder) geht bis in das Jahr 1815 zurück. Seinerzeit gründeten der Frankfurter Arzt Dr. Petersen gemeinsam mit Prof. Spieker und dem Sohn des letzten Rektors der Alma mater Viadrina, C. L. Wünsch die Singe-Gesellschaft in Frankfurt a. d. Oder. 1870 in Singakademie umbenannt, währte die künstlerische Tätigkeit des Chores bis zum 2. Weltkrieg, wobei von 1931 an bis zum Februar 1945 die Singakademie gemeinsam mit dem Volkschor Frankfurt (Oder) Konzerte gab. Von Mai 1945 bis 1974 lebte die Tradition der Singakademie im Volkschor Frankfurt (Oder) weiter. 1975 wurde der Volkschor aufgelöst und seine Mitglieder in die neu belebte Singakademie Frankfurt (Oder) aufgenommen, die Chorarbeit weitergeführt, bald ergänzt um Kinderchor, Knabenchor und Spatzenchor und Jugendchor. Ihr Domizil haben die Chöre in der Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach” und bestreiten dort pro Jahr mehr als 20 a cappella-, große chorsinfonische, Kammer- und Familienkonzerte. Neben Konzertreisen, die u.a. nach Berlin, Bremen, Heilbronn, Budapest und Mailand führten, ist der Chor bei den Deutsch-Polnischen Musikfesttagen an der Oder und den Musikfesttagen in Bydgoszcz beteiligt. Die Singakademie kann auf mehrere eigene CD-Einspielungen verweisen. Seit 1986 ist Rudolf Tiersch Chordirektor der Singakademie.
www.singakademie-ffo.de

Frankfurter Ökumenische Kantorei

Der Chor der Frankfurter Ökumenischen Kantorei zählt derzeit 71 Mitglieder. Dazu gehören auch Sänger/innen, die nicht konfessionell gebunden sind. Der Chor wurde 1977 durch den Zusammenschluss verschiedener Gemeindechöre der Stadt gegründet. Zum Repertoire gehören alle wichtigen Werke der Chorsinfonik; daneben zählt das Singen in den Gottesdiensten wie auch das Singen in den Altenheimen und im Hospiz der Stadt zu den Aufgaben des Chores. Die Leitung hat seit 2003 Kantor Stefan Hardt.
www.kantorei-ffo.de

Extrachor Frankfurt (Oder)

Der Chor ist aus dem ehemaligen Extrachor des Frankfurter Kleist-Theaters hervorgegangen, der 1978 zur Unterstützung des Hauschores des Theaters gegründet wurde. Als im Zuge der Sparmaßnahmen 1975 der gesamte Theaterchor aufgelöst wurde, arbeitete Chordirektor Hans-Jürgen Taube mit dem Extrachor als selbständige Singegemeinschaft weiter. Inzwischen nahm der Chor an mehreren Chorwettbewerben teil und erhielt durchweg gute Bewertungen. Das Ensemble hat derzeit etwa 26 Mitglieder. Es gestaltet im Jahr ca. 12 Konzerte, u.a. zusammen mit dem Orchester der Frankfurter Musikfreunde.
www.extrachor-frankfurt-oder.de

Frauenkammerchor Frankfurt (Oder) e.V.

Der Chor wurde 1986 von Lutz Matthias Müller gegründet. Die Mitglieder sangen im Haus des Lehrers, in Betrieben und Seniorenheimen, sie gestalten Frühlings- und Weihnachtskonzerte. Seit 1994 werden Konzerte mit Schülern der Musikschule Frankfurt (O) zusammen veranstaltet. Regelmäßig ist der Chor bei der Frankfurter Traditionsveranstaltung „Wir sind eine große Familie“ dabei. Die 40 Damen des Chores proben in der Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach“.
www.lm-mueller.de/kammer.htm

Heavenly Voices

Der Gospel-Chor wurde 2001 gegründet, Leiter ist Holger Pätzeldt. Der Chor vereinigt Menschen mit und ohne Glaubensbekenntnis, aber – O-Ton – „mit einer gemeinsamen Seele“! Die 40 Chormitglieder geben Konzerte in Kirchen der Stadt Frankfurt (Oder) und im Umland, sind auf Volksfesten zu hören oder gestalten Gospelgottesdienste, Hochzeiten, Taufen u.a. sie sind eine feste Größe beim jährlichen großen Adventsmarkt in der Marienkirche. Beim 43. Internationalen Chorfestival 2008 in Miedzyzdroje (Misdroy, Polen) bekamen sie eine Bronzemedaille, jährlich fahren sie zum Berlin-Brandenburger Gospelchor-Treffen. Der Chor probt im Gemeindehaus in der Friedrich-Ebert-Straße.

Orchester der Frankfurter Musikfreunde

Die „Gesellschaft des Orchesters der Frankfurter Musikfreunde e. V.” ist ein Orchester, in dem sich Musikbegeisterte aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen und Nationen zusammenfinden: Lehrer, Angestellte, Ärzte, Studenten aus Deutschland, Polen oder Russland. 1970 als Sinfonieorchester der Werktätigen gegründet, wurde es ein Jahr später der Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach” angegliedert. Seinen heutigen Namen erhielt das Orchester mit der Gründung des Vereins im Dezember 1990. Mit einem vielseitigen Repertoire von Klassik bis zur Moderne bestreitet das Orchester der Frankfurter Musikfreunde Konzerte in Frankfurt (Oder), Słubice und Umgebung. Zudem kann es in seiner langjährigen Aktivität bereits auf einige musikalische Höhepunkte zurückblicken. Gründer und Leiter des Orchesters war bis April 2012 Kapellmeister Gunther Reinecker, der 2001 vom Bundespräsidenten mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde. Beim letzten Konzert am 22. April 2012 übergab er den Stab an seinen Nachfolger Markus Wolff.
www.musikfreunde-ffo.de

Deutsch-Polnisches Jugendorchester

Das Deutsch-Polnische Jugendorchester hat seinen Sitz in der Musikschule Frankfurt Oder, Träger sind die Kulturbetriebe Frankfurt (Oder). Gegründet wurde es 1973 zur Förderung des kulturellen Austauschs und des gemeinsamen Musizierens polnischer u. deutscher Jugendlicher. Das Orchester besteht in der sinfonischen Besetzung aus etwa 70 Mitgliedern, in der Kammerorchester-Besetzung aus ca. 35 Mitgliedern. Geleitet wird es von einem polnischen (Maciej Ogarek) und einem deutschen Dirigenten (Hannes Metze). Auf Konzerte in Polen, Deutschland und im Ausland sowie auf Festivals u. internationale Begegnungen bereitet man sich jährlich gemeinsam in einer einwöchigen Probenphase in verschiedenen Orten Polens vor. Im Orchester spielen Jugendliche aus Polen und Deutschland im Alter von 13-20 Jahren.
www.musikschule-ffo.de/html/orchester.html

Fanfarengarde Frankfurt a.d. Oder e.V.

Die Frankfurter Fanfarengarde wurde 1973 als „Fanfarenzug des VEB Halbleiterwerkes Frankfurt/Oder“ gegründet. 1986 erhielt sie erstmals die Einstufung in der Oberstufe, 1987 baute sie einen selbständigen Nachwuchszug auf. 1990 trennte sich die Fanfarengarde vom Halbleiterwerk und wurde selbständig. Viele internationale Auftritte folgten, so z.B. neben Deutschland auch in England, Italien, Frankreich, Mexiko, USA. 1996 erschien die erste CD, im gleichen Jahr folgte eine Europa-Tournee. 2005 feierte die Fanfarengarde ihr 15-jähriges Jubiläum. Das Ensemble konnte zahlreiche Preise bei Blasmusikfesten und Orchesterwettbewerben verzeichnen.
www.fanfarengarde.de

Musikgesellschaft "Carl Philip Emanuel Bach Frankfurt (Oder) e.V."

Die Gesellschaft beschäftigt sich mit dem Leben und Wirken des zweiten Bach-Sohnes, Carl Philipp Emanuel. Neben einer umfangreichen Ausstellung in der Frankfurter Konzerthalle, die seinen Namen trägt, richtet der Verein wissenschaftliche Symposien aus, er gibt die Publikationsreihe „Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Konzepte heraus und betreut die Ausstellung in der Konzerthalle. Außerdem ist er Veranstalter von Sonderkonzerten mit Werken des Komponisten, oft unter Einbeziehung historischer Instrumente der Kaiser-Reka-Sammlung des Museums Viadrina.

www.bach-frankfurt.de

KleistMusikSchule

Die durch den Konzertpianisten Christian Seibert 2013 gegründete private KleistMusikSchule ist eine Bildungseinrichtung mit einem breiten Angebot an instrumentalen und vokalen Fächern für Kinder und Erwachsene. Die Schule legt einen Schwerpunkt auf die Ensemblearbeit. Es besteht die Möglichkeit, international anerkannte Musikexamen nach dem Board of the Royal School of Music (ABRSM) abzulegen. Die Schule befndet sich in schöner Lage direkt am Kleistpark in Frankfurt (Mitte) und ist mit öffentliche Verkehrsmitteln gut erreichbar. 

www.kleistmusikschule.net

Weitere:

 
Kinder- und Jugendkantorei Frankfurt (Oder)
www.frankfurter-kinder-und-jugendkantorei.de

Spielmannszug der Kindervereinigung e. V.
www.kindervereinigung-ffo.de
 
Drei Liter Landwein
 
Percussion local e. V.
Unterricht in Percussion und kreativem Schreiben für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
 
 
Feuerwehr Blasorchester e. V.

Musikschule Frankfurt (Oder)
http://www.musikschule-ffo.de/index.php?w=0

Bühnentanzschule VIVADANZA
www.viva-danza.de