Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Header 3 Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Visum, Erteilung, Verlängerung

Einem Ausländer kann zum Zwecke der Durchreise durch das Hoheitsgebiet der Schengen-Staaten oder für dort geplante Aufenthalte sowie zur Durchreise durch internationale Transitzonen der Flughäfen unter bestimmten Voraussetzungen ein Visum erteilt und ggf. verlängert werden.

Gebühr:
Nach  § 46 AufenthV
Erteilungs- bzw. Verlängerungsgebühr 25,00 €  bzw. 60,00 €

Nach Art. 33 Visakodex
Verlängerungsgebühr    30,00 €

Für die Beantragung sind Bearbeitungsgebühren in Höhe  der jeweils bestimmten Gebühr zu erheben. Die Bearbeitungsgebühr wird auf die Erteilungs- bzw. Verlängerungsgebühr angerechnet. Für Amtshandlungen zugunsten Minderjähriger und die Bearbeitung von Anträgen Minderjähriger sind Gebühren in Höhe der Hälfte der o.g. jeweils bestimmten Gebühr zu erheben.

Bearbeitung: sofort  bei Vorliegen der Erteilungsvoraussetzungen mit einer Bearbeitungszeit von max. 3 Stunden

Erforderliche Unterlagen:
  1. Personalausweis bzw. Reisepass 
  2. ausgefüllter und unterschriebener Antrag mit Angabe des Antragsgrundes
  3. sofern Antragsteller auf Einladung hin eingereist ist muss die Verpflichtungserklärung vom Einladenden verlängert werden
 
Formulare:
 
 
Antragstellung:
- persönliche Vorsprache des Antragstellers
- in seltenen Fällen durch Rechtsvertretung oder sonstigen Bevollmächtigten möglich

Rechtsgrundlagen: § 6 Aufenthaltsgesetz, Artikel 33 Visakodex