Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Header 3 Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Bankbriefauskunft

Im Zuge der Bearbeitung einer Vielzahl von Zulassungsangelegenheiten sind durch die Bürger/innen  neben der Zulassungsbescheinigung Teil I ( sogenannte Zulassung) auch das Original der Zulassungsbescheinigung Teil II ( Fahrzeugbrief) vorzulegen. Mitunter liegt dieser den Antragstellern nicht vor, beispielsweise wenn dieser bei einem Sicherungsgeber hinterlegt ist. In diesem Fall muss der Halter die Übersendung der Zulassungsbescheinigung Teil II an die Kfz-Zulassungsbehörde anfordern. Erst dann ist die weitere Bearbeitung des Anliegens durch die Kfz-Zulassungsbehörde möglich.

Über den nachfolgenden Link erhalten die Bürger/innen die Information, ob die Zulassungsbescheidung Teil II in der Kfz-Zulassungsbehörde eingegangen ist.

Bankbriefauskunft