Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Header 3 Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Schwarzarbeit

Die Gewerbeaufsichtsbehörde der Stadt hat im Dezember 2005 eine Service-Hotline gegen Schwarzarbeit eingerichtet. In Anbetracht der aus der Bevölkerung und Wirtschaftsleben kommenden Hinweise zu illegaler Handwerks- u. Gewerbeausübung können die Bürger/Unternehmen unter der Rufnummer 0335-552 3519 direkt anrufen. So sollen Anzeigen u. Hinweise zu illegal eingesetzten Arbeitskräften u. unerlaubter Handwerks-/Gewerbeausübung noch schneller bei den Sachbearbeitern aufgenommen u. bearbeitet werden.

Rechtsgrundlagen: Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit / Handwerksordnung / Gewerbeordnung