Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Header 3 Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Schulden

Schulden sind Verbindlichkeiten (Rückzahlungsverpflichtungen) gegenüber Dritten, die (noch) nicht erfüllt wurden.
Die Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen bieten Menschen kostenlose Hilfe an bei der
- Überwindung existenzieller und finanzieller Probleme,
- Sicherung der materiellen Lebensgrundlagen,
- wirtschaftlichen Haushaltsführung,
- Bewältigung von Krisensituationen,
- Verhandlung mit Gläubigern,
- Hilfestellung bei der Antragstellung zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens.
 
Gebühr: keine
 
Erforderliche Unterlagen: nach Absprache
 
zuständige Stelle:

Schuldner-und Insolvenzberatung der Wichern Diakonie Frankfurt (Oder) e.V.
Frau Mühmel/Herr Hempe,
Steingasse 1a,
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 564-5846,
E-Mail: schuldnerinsolvenz@wichern-ffo.de

Schuldner-und Insolvenzberatung der Frankfurter Arbeitsloseninitiative e.V.,
Frau Krauß/Frau Pöschke,
Karl-Marx-Str.23,
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 680 30 29,
E-Mail: sb@arbeitsloseninitiative-ffo.de