Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Oderturm Header Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Gebietsgliederung der Stadt Frankfurt (Oder)

Wussten Sie, dass Frankfurt (Oder) in 23 Stadtgebiete untergliedert ist?

In der  Stadt Frankfurt (Oder) werden geordnete Datensammlungen nicht nur für die Gesamtstadt sondern auch detailliert nach der stadträumlichen Struktur benötigt. Die Stadt Frankfurt (Oder) stellt ihre räumlichen Bezüge mittels des Systems der Kleinräumigen Gliederung dar. Die Kleinräumige Gliederung gründet sich auf Straße, Hausnummer und hierarchische Gebietsgliederung.

Die Kleinräumige Gliederung ermöglicht  als Lokalisierungs- und Zuordnungssystem  gebietsbezogene Fachdaten für Kommunalstatistik, Planungen und Verwaltungsvollzug.

Die kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder) wird in fünf Hierarchieebenen unterteilt:

1.Stadtteil
2.Stadtgebiet
3.Wohnbezirk
4.Baublock
5.Blockseite

Kleinräumige Daten stehen für die Öffentlichkeit gegen Gebühr gemäß Verwaltungsgebührensatzung  der Stadt Frankfurt (Oder) vom 01.01.2013 zur Verfügung. Auswertungen sind auf Wohnbezirksebene u.a. für folgende Sachthemen erhältlich:

•Bevölkerung und Private Haushalte
•Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte
•Arbeitslose im Rechtskreis SGB II und III und Arbeitslosenqouten
•Empfänger von Arbeitslosengeld nach dem SGB III
•Bezug von Leistungen nach dem SGB II und
•Gebäude und Wohnungen
Quelle: Kataster- und Vermessungsamt der Stadt Frankfurt (Oder)