Hilfsnavigation
Oderturm.2jpg Diagonale
Link zur Frankfurt App
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Gorzów Wielkopolski


Gorzów Wlkp. liegt am Fluss Warthe, im westlichen Teil Polens. Die Stadt ist ein wichtiges Verwaltungs-, Wirtschafts- und Kulturzentrum. Sie ist Hauptstadt der Wojewodschaft Lubuskie und Sitz des Wojewoden. Ihre Lage nahe der deutsch-polnischen Grenze, 80 km von Frankfurt (Oder) und 135 km von Berlin entfernt, verleiht ihr die Rolle eines wichtigen Verkehrsknotens und einer Transitstadt. 

Die Stadt hat 123.700 Einwohner. Sie zeichnet sich durch ein großes demografisches Potenzial vor allem junger Menschen aus. In der Stadt gibt es drei Hochschulen. Gorzów ist eine Messestadt und das wirtschaftliche Zentrum der Region. In der Sonderwirtschaftszone haben sich zahlreiche internationale Firmen angesiedelt. Zu den größten Firmen gehören TPV Displays Polska sp. z o.o., ein führender Hersteller von LCD-Monitoren in Europa und Faurecia Gorzow sp. z o.o., Hersteller von Innenausstattungselementen für bekannte Automarken.

Gorzów ist nicht nur ein Industriezentrum, sondern auch eine sehr grüne Stadt. In der Umgebung von Gorzów findet man Seen, Flüsse, Wälder, Landschaftsparks und Naturschutzgebiete. Die touristischen Attraktionen der Stadt sind die Warthe-Promenade, die St. Marien-Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert das Museum Lubuskie und Reste der alten Stadtmauer. Kulturelle Highlights sind die „Tage von Gorzów“, ein internationaler Bach-Klavier-Wettbewerb, der Wettbewerb Gorzow Jazz Celebrations, das renommierte internationale Roma-Festival „Romane Dyvesa“, das internationale Tanzfestival „Folk Harbour“ und das Festival „Reggae an der Warthe“.

Gorzów ist die größte Stadt der Euroregion Pro Europa Viadrina. Es bestehen Partnerschaftsbeziehungen zu Frankfurt (Oder) – seit 1975, Herford und Eberswalde in Deutschland, Cava de Tirreni in Italien, Jönköping in Schweden sowie Sumy in der Ukraine. Für ihre Aktivitäten für die europäische Integration wurde die Stadt mit Preisen wie Europadiplom und Ehrenfahne ausgezeichnet.

Städtepartnerschaftliche Aktivitäten 2010-2020:

  • Jährliche Einladung zum HanseStadtFest „Bunter Hering & Swawolny Kogucik“, regelmäßige Teilnahme einer Delegation der Stadt Gorzów, 2016 Teilnahme des Tanzensembles „Buziaki“, 2017 des Chors „Jedynka“
  • Regelmäßige Teilnahme von Jugendlichen am alljährlichen „Sommercamp der Partnerstädte“ im EUROCAMP Helenesee
  • Zahlreiche gemeinsame KPF-Projekte zu Themen wie „Vermarktung von Regionalprodukten/ Messehalle“ (2017-2018), Tourismusmarketing (2020)
  • 2017 Spende der Stadt Frankfurt (Oder) für die Sanierung der Kathedrale nach einem Großbrand
  • Seit 2016 aktive Schulpartnerschaft zwischen dem Gauß-Gymnasium und dem Marie Skłodowska-Curie-Liceum
  • 2013 Teilnahme von Jugendlichen aus Frankfurt am Workshop über Jugendbeteiligung und Stadtmarketing in Gorzow
  • Kooperation mit der Woiwodschaftskommandantur der Feuerwehr in Gorzów