Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Bolfrashaus Mai 2016 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
facebook-Seite des Kooperationszentrums
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
28.03.2019

Europatag "Europäische Begegnungen in der Doppelstadt" am 09.05.2019

Europa befindet sich in einer Phase des Umbruchs: Die laufenden Verhandlungen über das Brexit-Abkommen und seine weitreichenden Folgen, das öffentliche Interesse und das Wissen über die EU sowie die Wahlbeteiligung an der Europawahl sind einige der aktuellen Herausforderungen der Europäischen Union.

Diesen und weiteren Themen widmet sich das Programm des Europatags, das wir gemeinsam mit 15 Institutionen aus der Doppelstadt entwickelt haben. Der diesjährige Europatag  steht unter dem Motto „Europäische Begegnungen in der Doppelstadt“. Denn an dem Tag begegnen wir uns bei zweisprachigen Diskussionen, Workshops, Theater- und Tanzaktivitäten, Wettbewerben und Ausflügen in der Doppelstadt.

Der Europatag beginnt mit einer Simulation der Sitzung des Europäischen Parlaments: Rund 70 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland und Polen schlüpfen in die Rolle von Europaabgeordneten und diskutieren über die Zukunft der EU. Weiterhin können sich Jugendliche beim Wissenswettbewerb "Polen und Słubice in der EU" beweisen oder in einem interaktiven Workshop über "Grenzeuropa in der Doppelstadt" diskutieren. Studierende laden wir ein, am "Europäischen Picknick und Austausch" sowie künstlerischen Workshops teilzunehmen. Für alle Interessierten gibt es zahlreiche Diskussionen zu aktuellen europäischen Themen, z.B. "Was bedeutet es, EuropäerIn zu sein?" und andere Programmpunkte.  

Für den diesjährigen Europatag haben der Brandenburgische Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke, der Wojewode Władysław Dajczak und die Marschallin der Wojewodschaft Lebuser Land Elżbieta Anna Polak die Schirmherrschaft übernommen.

Das Programm finden Sie hier: Europatag 2019