Hilfsnavigation
Europa-Universität Viadrina                       © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Link zur Frankfurt App
Stadt der Brückenbauer
Hauptmenu
Seiteninhalt

Detailansicht

Matroschka
© Kita Matroschka
Hinweis: Leiterin Frau Emöke Spehr
Telefon: 0335 63031
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren

Kapazität der Kita

140 Plätze

Altersgruppen

ab 9. Lebenswoche bis zum Ende Grundschulzeit

Öffnungszeiten

Montag  - Freitag 05:30 -19:00 Uhr

Profil der Kita

  • Wir orientieren uns am Leitbild des DRK. Unser Handeln ist bestimmt durch die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes.
  • Stunden gemäß Rechtsanspruch können in der Woche aufgeteilt werden
  • Päd. Angebote nach den 6 Bildungsbereichen:
    -       Körper, Bewegung und Gesundheit
    -       Sprache, Kommunikation und Schriftkultur
    -       Musik; Darstellen und Gestalten
    -       Mathematik und Naturwissenschaft
    -       Soziales Leben
  • Wir führen für jedes Kind eine Portfolio- Mappe und regelm. Entwicklungsgespräche mit den Eltern über ihr Kind.
  • hauseigene Küche, Vollverpflegung, 1x Woche selbstgebackener Kuchen, Mittagsschlaf ab 2 Jahre als Angebot, Kita mit "Biss"
  • 7m x 4m großer Pool zum Erfrischen im Sommer
  • 4000 qm große Außenanlage mit schattenspendenden Bäumen, Spielgeräten, Sandkästen, Korbschaukel, Trampolin
  • Basketballanlage, Billardtisch, Tischtennisplatte, Höhlen und Nischen
  • Kreativräume, Theaterraum, Musikinseln, Bauraum, Kinderwerkstatt
  • Besuch der Kinderbibliothek, Puppentheater
  • Lernprogramm am PC, „Haus der kleinen Forscher“, Experimente
  • wöchentlicher ABC Tag "Fit für die Schule"
  • „Waldtag“- einjähriges Waldprojekt mit den Vorschulkindern
  • Kinderküche zum Kochen und Backen
  • "IKPL" Eltern-Kind-Programm (friedliche Konfliktlösung)
  • Bewegungskonzept nach „Hengstenberg/Pikler“
  • Projektarbeit, z. B.: „Wir erkunden unsere Stadt“
  • Reisen mit den zukünftigen Schulanfängern
  • jahreszeitliche Feste, Generationsfest

Zusätzliche Angebote in Eigenfinanzierung

  • musikalische Früherziehung (3 € pro Einheit)
  • TUS Klingetal (3 € pro Monat)

Offene Angebote

  • Kontakte zur Grundschule
  • Murkeltreff für Kleinkinder, deren Eltern in der Elternzeit sind – Themen wechseln wöchentlich – kostenfrei