Hilfsnavigation
Oderturm Header Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Gesundheit

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Aufnahme in eine berufsbildende Schule

29.03.2019

Volltext

Das weitgefächerte Angebot der einzelnen Schulformen und Bildungsgänge der beruflichen Schulen eröffnet zahlreiche   Bildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten für unterschiedliche Zielgruppen. Folgende Schulformen und Bildungsgänge existieren:

Berufliche Grundbildung und Berufsvorbereitung

  • Berufsfachschule Grundbildung (BFS-G)
  • Berufsfachschule Grundbildung Plus (BFS-G-Plus)
  • Berufsvorbereitung (BvB)

Qualifizierte Berufsausbildung

  • Berufsschule (duale Berufsausbildung)
  • Berufsfachschule (schulische Berufsausbildung)

Berufliche Weiterbildung

  • Fachschule (Voraussetzung ist eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung)

Je nach Vorqualifikation besteht die Möglichkeit, neben dem allgemein bildenden Unterricht sowie der fachtheoretischen und fachpraktischen Qualifizierung einen dem Hauptschul- oder Realschulabschluss gleichwertigen Abschluss, die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.
 

Ewerb Hochschulzugangsberechtigung

  • Fachoberschule nach abgeschlossener Berufsausbildung (einjährig)
  • Fachoberschule ohne Vorliegen eines Berufsabschlusses (zweijährig)
  • Berufliches Gymnasium
     

Rechtsgrundlage(n)

  • Verordnung über die Bildungsgänge der Berufsfachschule zum Erwerb beruflicher Grundbildung und von gleichgestellten Abschlüssen der Sekundarstufe I (Berufsgrundbildungsverordnung - GrBiBFSV)
  • Verordnung über die Bildungsgänge der Berufsschule (Berufsschulverordnung BSV)
  • Verordnung über den Bildungsgang der Berufsfachschule zur Erlangung eines Berufsabschlusses nach Landesrecht (Berufsfachschulverordnung - BFSV)
  • Verordnung über den Bildungsgang der Berufsfachschule Soziales (Berufsfachschulverordnung Soziales)
  • Verordnung über die Bildungsgänge für Sozialwesen in der Fachschule (Fachschulverordnung Sozialwesen)
  • Verordnung über die Bildungsgänge der Fachschule Technik und Wirtschaft (Fachschulverordnung Technik und Wirtschaft)
  • Verordnung über die Bildungsgänge der Fachoberschule und den Erwerb der Fachhochschulreife in beruflichen Bildungsgängen (Fachoberschul- und Fachhochschulreifeverordnung - FOSFHRV)
  • Verordnung über den Bildungsgang in der gymnasialen Oberstufe und über die Abiturprüfung (Gymnasiale-Oberstufe-Verordnung - GOSTV)