Hilfsnavigation
Oderturm.2jpg Diagonale
Link zur Frankfurt App
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Detailansicht

EinSteinchen
© Kita EinSteinchen
Hinweis: Leiterin Frau Peggy Zecha
Telefon: 0335 5210658
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren

Kapazität der Kita

70 Plätze

Altersgruppen

Krippe: ab dem 1. Lebensjahr (2 Gruppen)

Kindergarten: bis Schuleintritt (3 Gruppen)

Öffnungszeiten

Montag  - Freitag 06:30 -17:00 Uhr (keine Sommerschließzeiten)

Profil der Kita

Begabungsfreundliche Kindertagesstätte – mit naturwissenschaftlichem Profil

Die Kita „EinSteinchen“ verfolgt im Unterschied zu herkömmlichen Regeleinrichtungen zusätzlich zum gesetzlichen Bildungs- und Erziehungsauftrag das Ziel, durch eine begabungsförderliche Einstellung und Verhaltensweisen der Erzieher,

  • ein begabungsförderliches Spiel- und Lernumfeld und
  • durch spezifische Begabungsförderung
  • die Entwicklung der Kinder positiv zu beeinflussen.

Wir gehen von einem natürlichen Wissensdrang der Kinder aus, den die Kinder in der Kindertagesstätte ausleben sollen. Ziel ist es, die Kinder sich selbst, anderen und der Umwelt gegenüber zu verantwortungsbewussten, frei denkenden und selbständigen Menschen zu erziehen. Wir fördern den Forscher-, Erfinder- und Wissensdrang der Kinder und bestärken sie darin, dass es sich lohnt, nachzufragen.
Wir unterstützen die Kinder darin, eine eigene anspruchsvolle Kinderkultur zu entwickeln.

So unterstützen wir die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und beleben traditionelle Werte wieder. Unser pädagogisches Konzept gestattet allen Kindern ein sehr hohes Maß an Individualität im gesamten Tagesablauf und vermeidet Gruppenzwänge.

Wir betreuen und fördern auch hoch begabte Kinder in unseren Gruppen.

Zusätzliche Angebote in Eigenfinanzierung

Für das umfangreiche Programm der individuellen Begabungsförderung in allen Bereichen (z.B. Sinnes- und Wahrnehmungsschule in der Krippe, naturwissenschaftliche Experimente im Kinderlabor, Tanz und Theater, Frühmusikalische Erziehung, Gesundheits- und Verkehrserziehung, Exkursionen, Computer-Recherche, KinderEnergieAkademie, Kinderkino, Ausflugs- und Eintrittsgelder) und das dazu notwendige externe Zusatzpersonal sowie das großzügige Raumangebot drinnen und draußen, erheben wir eine Kostenpauschale in Höhe von 2,70 Euro/Tag