Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
08.06.2020

Amt für Jugend und Soziales dankt Familien

Das Amt für Jugend und Soziales bedankt sich mit einem kleinen Gruß bei allen Kindern, Eltern und Familien für das Verständnis und die erbrachten Leistungen während der umfangreichen Maßnahmen zur COVID-19 Eindämmung. Hierfür beteiligt sich das Team an der Herzaktion der ehrenamtlichen Kinderbeauftragten Jacqueline Eckardt. Der Fotogruß ist auf der städtischen Website im Header der Seite „Informationen für Kinder und Familien in der Corona-Krise“ zu finden. Die Mitarbeitenden umschlossen den Ausblick aus ihrem Bürofenster herzförmig mit ihren Händen.

Anne Pickert, Prozesskoordinatorin Runder Tisch Zukunfts- und Bildungschancen für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut in Frankfurt (Oder): „Wir setzen uns mit Herz und bestmöglichem Weitblick für die Interessen und Bedarfe von Kindern und ihren Familien ein und hoffen, dass bald wieder Ruhe und Normalität in die Familienleben einziehen kann. Auch die Frankfurter Kindercharta steht als Symbol für unsere Arbeit.“

Die Frankfurter Kindercharta wurde bereits zwanzig Mal übergeben, so beispielsweise am 4. Juni 2020 während eines Schulgartenkonzertes der Grundschule Botanischer Garten. Die nächste Ausgabe erfolgt am Dienstag, 16. Juni 2020 um 15.00 Uhr im Beisein des Oberbürgermeisters René Wilke. Nach der Sommerpause sind weitere Ausgabetermine am 20. August, 3. September sowie 22. September 2020 um jeweils 15.00 Uhr vorgesehen.

Weitere Information zur Charta und deren Erhalt finden Sie hier.