Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
04.06.2019

Auftakt zum Projekt »Bunte Wiesen«

Erste Aussaat am 7. Juni 2019

Mit dem Projekt „Bunte Wiesen“ soll das Stadtbild von Frankfurt (Oder) nicht nur aufblühen, es soll gleichzeitig ein Beitrag zu einer höheren biologischen Vielfalt geleistet werden.

In der gegenwärtig stattfindenden Woche der Umwelt wird am Freitag, 7. Juni 2019 die erste „Bunte Wiese“ in der Słubicer Straße auf dem Beet vor dem City-Treff angelegt.

Beteiligt sind Akteurinnen und Akteure der Stadt Frankfurt (Oder), der Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder) eG, der Wohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbH, der Regionalgruppe des NABU, des Quartiersmanagements sowie der Bürgerinitiative „Freiwillig Gärtnern“. Schülerinnen und Schüler einer 6. Klasse der Grundschule „Am Botanischen Garten“ helfen beim Säen der „Bunten Wiese“.

Zum Pressetermin dieser Auftaktpflanzung um 10.15 Uhr werden Jörg Gleisenstein, Dezernent für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt, die Vorstände der Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder) eG Dr. Michaela Schmitz-Schlär und Olaf Runge, der Geschäftsführer der Wohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbH Jan Eckardt sowie weitere Beteiligte die Gemeinschaftsaktion vorstellen.