Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
12.10.2020

Dritter Vorschlag des Frankfurter Bürgerbudgets 2020 realisiert

Nach Fertigstellung fand am Montag, 12. Oktober 2020 die offizielle Übergabe des dritten Projektes aus dem Bürgerbudget 2020 statt. Dabei handelt es sich um die Einrichtung von Toiletten im Verkehrsgarten Frankfurt (Oder).

Den Vorschlag reichte Jürgen Weiß (Geschäftsführer der bbw Bildungszentrum Ostbrandenburg GmbH) ein, um den Besucherinnen und Besuchern künftig den Zugang zu Toiletten zu ermöglichen. In der Endabstimmung der Frankfurterinnen und Frankfurter belegte das Vorhaben den zweiten Platz.

Nun sind mit 7.000 Euro Bürgerbudget und dank Unterstützung weiterer Beteiligter wie dem Jobcenter Frankfurt (Oder), der FWA Frankfurter Wasser- und Abwassergesellschaft mbH sowie der KDH Energie - Versorgungstechnik GmbH zwei Toiletten entstanden. Der Verkehrsgarten wird durch das bbw betrieben und mit Eigenleistung der in den Maßnahmen befindlichen Beschäftigten wurde der Vorschlag erfolgreich umgesetzt.

Milena Manns, Dezernentin für Kultur, Bildung, Sport, Bürgerbeteiligung und Europa: „Die Realisierung dieses Projektes ist ein schönes Beispiel dafür, wie gut es gelingen kann, unsere Stadt noch ein Stück weit lebenswerter zu machen und dem Nachwuchs eine weitere Alternative zur Freizeitgestaltung zu geben, wenn sich geförderte Maßnahmen aus dem Arbeitsmarktsektor mit gesellschaftlicher Teilhabe, Ehrenamt und Sponsoring von Unternehmen gemeinsam dafür einsetzen.“