Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
29.05.2015

Feierabendtour zu Erneuerbaren Energien

Interessantes Angebot zum internationalen „Umwelttag“ führt auch ins Frankfurter Umland

Am 5. Juni 1972 wurde vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (United Nations Environment Program) der Weltumwelttag ins Leben gerufen. Seither steht dieser Tag im Zeichen umweltrelevanter Themenstellungen, mit denen die Bevölkerung für die Belange des Umweltschutzes sensibilisiert werden soll. Mehr als 100 Länder beteiligen sich seither mittels verschiedener Aktionen. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto „Zusammen ist es Klimaschutz“. 

Zu diesem Zweck startet am kommenden Freitag, dem 5. Juni, um 16 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz Frankfurt (Oder) eine Feierabend-Radtour zu Anlagen Erneuerbarer Energien.  Die von der Stadtverwaltung in Kooperation mit der Frankfurter Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) organisierte Tour führt zunächst zur Solaranlage der Stadtverkehrsgesellschaft mbH Frankfurt (Oder). Weitere Stationen sind eine Windkraftanlage der Notus Energy Plan GmbH bei Hohenwalde und die Biogasanlage der Agrargesellschaft Lichtenberg mbH.

Interessierte werden die Gelegenheit bekommen alternative Energien einmal aus nächster Nähe zu sehen und Wissenswertes zu den einzelnen Technologien zu erfahren. Die Rückfahrt aus Hohenwalde ist gegen 19 Uhr geplant.

Die Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) und alle unterstützenden Akteure laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, sich an der Fahrradtour zu beteiligen.