Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
05.06.2014

Festgottesdienst in der St. Marienkirche

Einladung zum Festgottesdienst 8. Juni 2014

Am Pfingst- Sonntag, den 8. Juni 2014, um 10.00 Uhr, lädt die evang. Kirchengemeinde Frankfurt (Oder) – Lebus aus Anlass der Inbetriebnahme des neuen Großgeläuts, zu einem Festgottesdienst in die St. Marienkirche ein.

Im Anschluss daran möchte Frau Pfarrerin S. Seehaus, gemeinsam mit dem beauftragten Künstler und dem Leiter der ausführenden Glaswerkstatt, den Herren Andreas Wolff und Andreas Walter, die neu geschaffene Glasrosette über dem Westportal und das damit in Verbindung stehende Spitzbogenfenster feierlich enthüllen und in das Gesamtkunstwerk St. Marienkirche einfügen.

Mit dem Einsturz des Südturms der St. Marienkirche im Mai 1826 ging auch die mittelalterliche Portalsituation im Westen der Kirche verloren. Später entstand eine vereinfachte große Torsituation. Erst vor ca. 10 Jahren konnte nach einem Entwurf des Architekten Ch. Nülken die ursprüngliche Eingangssituation wieder hergestellt und zunächst vereinfacht verschlossen werden. Dank eines Einzel- Stifters konnte im Auftrag des Fördervereins St. Marienkirche, in Verbindung mit den städtischen Kulturbetrieben, zu einem beschränkten landesweiten Wettbewerb eingeladen werden. Der Auftrag wurde im Ergebnis an den Glaskünstler Andreas Wolff aus Berlin zur Ausführung übertragen.

Inhaltliche Zielstellung des Wettbewerbs war es, den mittelalterlichen Bleiverglasungen im Osten der Kirche einen Lichtpunkt im Westen gegenüber zu stellen, der trotz seiner geringen Größe eine intensive Signalwirkung entfaltet.

Der Stifter selbst will nicht namentlich benannt werden; ihm ist großer Dank geschuldet.


Kontakt:
U.- Chr. Dinse
Abteilungsleiter Denkmalschutz und -pflege
(Untere Denkmalschutzbehörde)
Tel.: +49 335 552 6150
Fax: +49 335 552 6197
U.-Chr.Dinse@frankfurt-oder.de
www.frankfurt-oder.de