Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
02.10.2020

Gemeinsames Weltreisen und Entdecken

Vorbereitungen für den bundesweiten Vorlesetag im November laufen

Am Freitag, 20. November 2020 wird wieder bundesweit vorgelesen. Die Stiftung Lesen ruft dazu auf, an diesem Tag möglichst vielen Menschen an einer Vielzahl von Orten vorzulesen. Das Thema des diesjährigen Vorlesetages lautet „Europa und die Welt“.  

Ob mehrsprachige Geschichten, Lieder oder Reime aus den verschiedenen Ländern der Erde: Akteurinnen und Akteure sind eingeladen – den COVID-19 Hygiene- und Abstandregelungen folgend – ein gemeinsames Erlebnis beim Vorlesen und Zuhören in möglichst großen Räumen oder unter freiem Himmel zu gestalten.

Neu ist in diesem Jahr die Möglichkeit, mit Onlineaktionen am Vorlesetag teilzunehmen: YouTube-Kanäle und Social-Media-Profile können als Vorlesebühne dienen.  

Koordiniert werden die Aktionen vom Grundbildungszentrum der Volkshochschule Frankfurt (Oder). Als Ansprechpartnerin steht Carmen Winter telefonisch unter 0335 542025 bzw. per E-Mail an grundbildung@vhs-frankfurt-oder.de zur Verfügung. Es werden sowohl Vorleserinnen und Vorleser als auch weitere Orte, an denen vorgelesen werden kann, und Gruppen, die gern zuhören möchten, gesucht.