Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
15.08.2013

Havarie in der Heinrich-Hildebrand-Straße erfordert veränderte Verkehrsführung

Am Freitag, dem 16. August 2013, ab 7.00 Uhr wird auf Grund einer Havarie (Rohrbruch) die Verkehrsführung auf der Heinrich-Hildebrand-Straße geändert.

Die stadtauswärts führenden  Fahrbahnen werden gesperrt und der Verkehr auf der Leipziger Straße wird ab Heinrich-Hildebrand-Straße  (Höhe Lichtzeichenanlage am Lutherstift) auf die Gegenfahrbahn geführt, so dass dann nur eine Fahrspur stadtauswärts und eine Fahrspur stadteinwärts führt. Die Verkehrsführung wird bis zum 20. August 2013 bestehen bleiben.

Die Lichtzeichenanlage Heinrich-Hildebrand-Straße/Leipziger Straße wird für diese Zeit abgeschaltet. 

Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, diesen Baubereich umsichtig zu befahren und die besondere Verkehrsführung zu beachten.

Foto: Stadt Frankfurt (Oder)