Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
06.08.2020

Mülleimerprojekt im Kleistpark

Bei der Vergabe des Bürgerbudgets im vergangenen Jahr haben viele Frankfurter und Frankfurterinnen erfolgreich für das Mülleimerprojekt der Kinder gestimmt. Nachdem auch dieses Projekt durch Covid-19 ein wenig in Verzug geraten ist, geht es nun endlich frisch ans Werk.

Am Donnerstag, 06.08.2020 um 09:30 Uhr wird die Kinderbeauftragte Jacqueline Eckardt gemeinsam mit Kindern der evangelischen Grundschule den Kleistpark besuchen und dort eine Mülleimerbegehung durchführen. Ebenfalls dabei wird auch Dorit Bunk aus der Stadtverwaltung sein, um mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und vielleicht auch den ein oder anderen Gedanken aufzugreifen.

Wie schmutzig ist der schöne Stadtpark eigentlich?

Wie sehen die vorhandenen Mülleimer aus?

Stehen sie an den richtigen Stellen und wo müssen eventuell neue Mülleimer hin, um den Park noch etwas sauberer zu gestalten?

Oder liegt es vielleicht auch am Aussehen?

Viele Kinder wünschten sich bei einer Umfrage im letzten Jahr eine sauberere Stadt, das kann ein Schritt in diese Richtung sein.