Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
17.06.2021

Medienkompetenz der Seniorinnen und Senioren stärken

Beratungsangebot ab Montag, 28. Juni 2021 fortgeführt

Die von Schülerinnen und Schülern des Karl-Liebknecht-Gymnasiums in 2019 und 2020 durchgeführten wöchentlichen Beratungsstunden zum Umgang mit Smartphones und Tablet-Computern finden ab Montag, 28. Juni 2021 wieder statt. Als Beratungsstützpunkt dient durch Unterstützung der ARLE gGmbH der cityTREFF in der Słubicer Straße 8, nahe der Oderbrücke.

Alle älteren Bürgerinnen und Bürger, die sich die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Smartphones und Tablet-Computern besser erschließen möchten und dazu Unterstützung benötigen, können sich zu den Beratungsstunden anmelden. Die Teilnahme ist für Seniorinnen und Senioren kostenfrei.

Angeboten werden die Beratungen im Juli und August 2021 montags und dienstags jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr.

Eine vorherige Anmeldung bei Koordinatorin Adrianna Rosa-Zarzycka ist erforderlich, T: 0151 43143576, E: info@arle-ffo.de.

Anmeldungen sollten nach Möglichkeit in der jeweiligen Vorwoche bis Freitag 16.00 Uhr erfolgen. Zweckdienlich sind die Benennung von Fragestellungen und Themenwünschen sowie Angaben zu den Smartphones oder Tablets, die mitgebracht werden.

Die Beratungen finden unter Einhaltung der geltenden COVID-19 Abstand- und Hygieneregelungen inkl. Maskenpflicht statt.

Der Seniorenbeirat der Stadt Frankfurt (Oder), die Schulleitung des Karl-Liebknecht-Gymnasiums sowie die ARLE gGmbH laden alle interessierten Seniorinnen und Senioren ein, das Angebot zu nutzen, um sich die Teilhabe am öffentlichen Leben und die private Nutzung des Internets zu erleichtern.