Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
05.10.2021

Städtisches »Ehrenamt des Jahres 2021« gesucht

Nominierungen bis 7. November möglich

Durch die Stadt Frankfurt (Oder) – Amt für Jugend und Soziales – und mit Unterstützung der Sparkasse Oder-Spree sowie von Antenne Brandenburg wird auch 2021 das „Ehrenamt des Jahres“ gesucht.

Von Donnerstag, 7. Oktober bis Sonntag, 7. November 2021 haben Frankfurter Vereine und Institutionen die Möglichkeit, besonders tatkräftige ehrenamtliche Helfende, die durch ihre unentgeltliche und engagierte Teilhabe zur Aufrechterhaltung und zum Gelingen von Vereins- und Selbsthilfeaktivitäten beitragen, zur diesjährigen Ehrung vorzuschlagen.

Ehrenamtlichem bürgerschaftlichem Engagement gelten Dank und Anerkennung. Zahlreiche Bereiche wie Kultur, Sport, Bildung, Jugendarbeit und Natur werden durch diese Art der Beteiligung gestützt und getragen. Die Nominierung ist eine Wertschätzung für die unentgeltliche Unterstützung, die aufgebracht wird.

Die benötigten Antragsunterlagen liegen im Oderturm, Logenstraße 8 am Bürgertresen aus und können dort bis zum 7. November 2021 ausgefüllt wieder abgegeben werden. Alternativ stehen die Unterlagen online zum Download zu Verfügung oder können per E-Mail an Dagmar.Wroblewski@frankfurt-oder.de angefragt werden.

Die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten erhalten ein Präsent. Die durch eine Jury ermittelten Preisträgerinnen und Preisträger der jeweiligen Kategorien werden einzeln persönlich ausgezeichnet.

Als Ansprechpartnerin zum Thema steht Dagmar Wroblewski im Amt für Jugend und Soziales telefonisch unter 0335 552-5008 zur Verfügung.