Hilfsnavigation
Oderfahrt unter der Oderbrücke Mai 2015 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Link zur Frankfurt App
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
10.06.2021

»DIE ODER. UNSER FLUSS! // ODRA. NASZA RZEKA!«

Ausstellungseröffnung am Freitag, 18. Juni 2021 im Städtischen Museum Viadrina

Unter dem Titel „DIE ODER. UNSER FLUSS! // ODRA. NASZA RZEKA!“ lädt das Museum Viadrina mit finanzieller Unterstützung aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und in Kooperation mit dem Museum der Festung Küstrin am Freitag, 18. Juni 2021 um 17.00 Uhr zur Ausstellungseröffnung ein, an der auch Oberbürgermeister René Wilke teilnehmen wird.

Die neue Sonderausstellung nimmt mit auf eine umfangreiche Entdeckungstour entlang der Oder und zeigt das Leben der Menschen am und mit dem Fluss.

Ein Begleitprogramm umrahmt die Ausstellung: Darunter ein deutsch-polnischer Malwettbewerb für Schülerinnen und Schüler (Einsendeschluss: Mittwoch, 30. Juni 2021). Es finden mehrere deutsch-polnische Ausstellungsdialoge während der Ausstellung im Museum Viadrina statt. Im August 2021 ist ein Vernetzungstreffen deutscher und polnischer Museumsfachleute, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler geplant. Am 23. September 2021 stellt Autor Uwe Rada die Frage nach der Zukunft des Flusses. Seinen Höhepunkt erlebt das Projekt am 26. September 2021, dem „Tag des Flusses“, der ein vielgestaltiges Programm bietet.

Im November wandert die auf Deutsch und Polnisch konzipierte Ausstellung nach Küstrin weiter.

Um Anmeldung zur Ausstellungseröffnung unter der Rufnummer +49 335 401560 bzw. per E-Mail an anmeldung@museum-viadrina.de wird gebeten. Alle Eröffnungsgäste erwartet eine kurzweilige Veranstaltung, einschließlich Führung mit der Ausstellungskuratorin und kleinem Imbiss.

Für Pressevertreterinnen und -vertreter findet am Freitag, 18. Juni 2021 um 11.00 Uhr ein Pressegespräch statt. Der Teilnahewunsch ist vorab an Museumsleiter Dr. Tim S. Müller zu richten (m: 0152 08970254, E: tim.mueller@museum-viadrina.de).