Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Rathaus Header Diagonale
citykultur
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
14.12.2017

Einladung zum zweiten deutsch-polnischen Weihnachtssingen an der Oder

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen. Bevor wir uns alle unseren Familien und Freunden zuwenden und das Jahr gemütlich ausklingen lassen, sind alle Frankfurterinnen und Frankfurter, Słubicerinnen und Słubicer und alle Besucher und Gäste der Stadt sehr herzlich eingeladen, 2017 gemeinsam singend zu verabschieden.

Am Donnerstag, dem 21. Dezember um 18 Uhr findet dazu auf dem Frankfurter Marktplatz das zweite deutsch-polnische Weihnachtssingen an der Oder statt – von Bürgern für Bürger und unterstützt durch Chöre der Doppelstadt. Für ein nettes Ambiente wird gesorgt sein und auch Kerzen und Liederbücher stehen bereit. Nach der überaus gut besuchten ersten Veranstaltung stand schnell die Entscheidung fest, dass auch 2017 der Markt für eine Stunde deutschen und polnischen Sängerinnen und Sängern gehören soll.

Gesungen werden bekannte und beliebte deutsche und polnische Weihnachtslieder, u.a.

Leise rieselt der Schnee, O Tannenbaum, Oh du Fröhliche, Schneeflöckchen Weißröckchen, Fröhliche Weihnacht überall, Lasst uns froh und munter sein, Alle Jahre wieder, Süßer die Glocken nie klingen, Morgen Kinder wird’s was geben, In der Weihnachtsbäckerei, Kling Glöckchen sowie bekannte polnische Weihnachtslieder, unter anderem Przybieżeli do Betlejem pasterze, Cicha noc sowie Bóg się rodzi, moc truchleje.

Das Organisationsteam freut sich über eine Ihre rege Teilnahme.