Hilfsnavigation
Oderfahrt unter der Oderbrücke Mai 2015 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Link zur Frankfurt App
Hauptmenu
Seiteninhalt
23.11.2021

Informationen zum Brückenbau am Bahnhof Rosengarten

Die Arbeiten zum Ersatzneubau der Straßenbrücke über die Anlagen der Deutschen Bahn (DB) AG am Bahnhof im Ortsteil Rosengarten schreiten voran.

Nach den in den ersten Monaten dieses Jahres durchgeführten Bauarbeiten für die Umverlegung von Ver- und Entsorgungsleitungen, der Herrichtung von Baustelleinrichtungsflächen sowie dem Umbau von Anlagen der elektrifizierten Bahnstrecke Frankfurt (Oder) – Berlin wurde zwischenzeitlich auch die bauzeitliche Fußgängerbehelfsbrücke errichtet und für den öffentlichen Fußgängerverkehr freigegeben.

Seitdem ist das Überqueren der alten Straßenbrücke, an der bereits die ersten Abbrucharbeiten zum Rückbau der Asphaltfahrbahn durchgeführt werden, nicht mehr möglich. Lediglich die Erreichbarkeit der Treppe zum Bahnsteig der DB AG über den Gehweg der bestehenden Brücke wird noch bis zum Fahrplanwechsel der Bahn im Dezember 2021 sichergestellt. Anschließend wird die alte Brücke vollständig gesperrt und für den Abbruch vorbereitet.

Auf der Nordseite der Bahnanlagen wurde im Zusammenhang mit der erfolgten Sperrung der Straßenbrücke und dem Aufbau der Baustelleneinrichtung die Wendeschleife gesperrt und die Bushaltestelle am Bahnhofsgebäude Rosengarten für den Zeitraum der Bauzeit außer Betrieb genommen.

Auf der Südseite der Bahnanlagen wurde der Kreuzungsbereich Hauptstraße – Heideweg gesperrt, sodass die Zufahrt zum Heideweg und zum Friedhof nur noch über den Kiesweg und nach Bedarf auch über den Nelkenweg sowie den Weg Am Quell erfolgen kann.

Der Heideweg wurde für die Anliegerinnen und Anlieger sowie für die Ver- und Entsorgungsfahrzeuge instandgesetzt.

Die Anliegergrundstücke auf beiden Seiten der Baustelle sind weiterhin über provisorische Zufahrten und unter Beachtung der vorhandenen Verkehrszeichen und Absperreinrichtungen erreichbar.

Aufgrund der fortlaufenden Abbruch- und Neubaumaßnahmen an der Straßenbrücke und im Brückenumfeld sowie der erforderlichen Transporte zur und von der Baustelle kann es zu Verkehrseinschränkungen und zeitweisen Einschränkungen der Zufahrtsmöglichkeiten in Rosengarten kommen.

Bei erforderlichen Einschränkungen werden wie bisher Anliegerinformationen verteilt bzw. die entsprechenden Abstimmungen getroffen.

Der Abbruch der alten Straßenbrücke wird im Januar 2022 erfolgen. Nachfolgend wird der Bau der neuen Straßenbrücke durchgeführt, der das gesamte Jahr 2022 andauern wird.

Der Rückbau der Fußgängerbehelfsbrücke ist im Frühjahr 2023 geplant.

Es wird weiterhin angestrebt, die entstehenden Einschränkungen und Störungen auf das notwendige Maß zu begrenzen.