Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
                                © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
07.08.2019

Kleine Parknacht am 24. August 2019

Ab 17.00 Uhr wird im Lennépark Frankfurt (Oder) das Jubiläum gefeiert

Zum bereits zehnten Mal öffnet sich am 24. August 2019 der Vorhang zur „Kleinen Parknacht“ im südlichen Bereich des Lennéparks. Unter dem Motto „Happy Birthday, Kleine Parknacht zum 10.“ lädt die Bürgerinitiative Lennépark wie gewohnt mit der Stadt Frankfurt (Oder) als Partner die Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste zu einem musikalischen Abendspaziergang ein.

Die Kleine Parknacht ist zu einer guten Tradition im kulturellen Leben der Stadt gewachsen. Bereits Wochen vor dem feierlichen Tag beginnen die über 250 Mitwirkenden eine intensive Vorbereitung.

Was erwartet die Gäste zur „Jubiläumsparknacht“?

Um 17.00 Uhr erfolgt der Auftakt der Veranstaltung an der Schmeißereiche mit einem Kanonenschuss, dem Einmarsch der Fanfarengarde sowie einem Geburtstagsständchen vom Chor der Singakademie Frankfurt (Oder). Zudem gibt es einen großen Geburtstagskuchen von Bäckermeister Jannusch und Kaffee von der Boulangerie, serviert von Schülerinnen und Schülern der 12. Klasse des Karl-Liebknecht-Gymnasiums. Anschließend werden die Feierlichkeiten im Park fortgesetzt.  Dazu gehören vielfältige Aktionen, musikalische Unterhaltung und Kinderanimation einschließlich Hüpfburg, nostalgischem Kinderkarussell, dem Falten von Kranichen, einer Malstation sowie einer Geburtstagsparade der Kinder und Familien mit leuchtenden Luftballons, musikalisch begleitet von der Fanfarengarde.

Eine Vielzahl der beteiligten Akteurinnen und Akteure ist seit der 1. Kleinen Parknacht 2010 dabei. Hierzu zählt auch der von den Besucherinnen und Besuchern gestaltete „Weg des Lichts“, organisiert durch den Lebenshilfe e.V., sowie der Auftritt des „Theater des Lachens“-Ensembles. Für das leibliche Wohl sorgen Diebels Live und die Wildpark-Gastronomie, Fisch-Spezialitäten, Prosecco „Vom Fass“, das Obstangebot vom Obst- und Pferdehof Neumann, Kaffeespezialitäten vom Coffee-Bike und Wasser von der Trinkwasserbar der FWA. Neu dabei sind in diesem Jahr der Eisstand der Villa Rosengarten sowie Sobanski-Catering. Kunsthandwerk und Spezialitäten bieten Kreativkeramik, Wurzelkunst, Malereien und Grafiken des Malerehepaars Weber, Bienenhonig aus Imkerhand und Rüdi’s Speisekammer.

Um 20.45 Uhr beginnt der Abschluss der Jubiläumssparknacht traditionell mit dem Großen Chor der Singakademie auf der Geburtstagswiese hinter den Lenné-Passagen. Fließend geht der stimmungsvolle Gesang über in das abschließende Feuerwerk vom Dach der Lenné-Passagen.

Weiterführende Informationen zur Veranstaltungen bietet der Flyer »Die 10. Kleine Parknacht«.