Hilfsnavigation
Oderfahrt unter der Oderbrücke Mai 2015 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Link zur Frankfurt App
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
08.10.2021

Stadt bedankt sich für ehrenamtliche Wahlunterstützung

Oberbürgermeister René Wilke und Martina Löhrius, Leiterin des Wahlbüros, bedanken sich herzlich bei allen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für ihren Einsatz und das eingebrachte Engagement zur Bundestagswahl am 26. September 2021.

Mehr als 510 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer unterstützten das Gelingen der Wahl des Deutschen Bundestages in der Stadt Frankfurt (Oder). Durch ihr Mitwirken haben sie zum reibungslosen Ablauf der Wahlhandlung sowie der abschließenden Stimmenauszählung beigetragen. 

Dank gilt auch all jenen, die sich freiwillig für einen Wahleinsatz entschieden haben. Die Freiwilligenquote lag bei 78 Prozent aller in den 40 Wahllokal und 20 Briefwahllokalen tätigen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Besonderer Dank gebührt denen, die sich aufgrund des Ausfalls von Wahlhelferinnen und Wahlhelfern in der letzten Woche vor der Wahl bis zum Wahltag sehr kurzfristig für den Wahleinsatz zur Verfügung gestellt haben.

Ein Dankeschön zudem den Mitarbeitenden der Verwaltung, die für die Sicherstellung des organisatorischen Ablaufes, für die Übermittlung der Schnellmeldungen sowie für die Ergebnisermittlung zuständig waren.