Hilfsnavigation
Das IHP ist ein Institut der Leibniz-Gemeinschaft und betreibt Forschung und Entwicklung zu siliziumbasierten Systemen, Höchstfrequenz-Schaltungen und -Technologien einschließlich neuer Materialien. Es erarbeitet innovative Lösungen für Anwendungsbereiche Diagonale
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Link zur Frankfurt App
Link zu den Seiten in Einfacher Sprache
Hauptmenu
Seiteninhalt
13.06.2024

Investitionsbank des Landes Brandenburg legt neuen Mikrokredit auf

Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen, wie Existenzgründer und Unternehmensnachfolger sowie junge Unternehmen, durch ein zinsverbilligtes Darlehen bis max. 25.000 Euro.
Die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) startet mit dem Brandenburg-Kredit Mikro ein neues Darlehensprogramm, das sich insbesondere an Kleinstunternehmen richtet.

Die Laufzeit des Programms ist bis Ende 2030 vorgesehen.

Der Brandenburg-Kredit Mikro kann durch kleine und mittlere Unternehmen sowie durch natürliche Personen im Kundenportal der ILB beantragt werden. Vorab findet zur Unterstützung der Antragstellenden ein Beratungsgespräch mit einer Förderberaterin oder einem Förderberater der ILB statt. Dabei werden die wichtigsten Voraussetzungen zum neuen Brandenburg-Kredit Mikro erläutert und dann kann direkt mit der Beantragung gestartet werden.
Förderfähig sind Gründungsvorhaben, junge Unternehmen und Unternehmensnachfolgen.

Zum Programmstart liegt der Nominalzins bei 3 Prozent jährlich über die gesamte Laufzeit von fünf Jahren.

Alle Informationen zum Brandenburg-Kredit Mikro finden Sie hier: https://www.ilb.de/de/wirtschaft/darlehen/brandenburg-kredit-mikro/.