Hilfsnavigation
Oderturm.2jpg Diagonale
Link zur Frankfurt App
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Verwaltung & Politik

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Antrag auf Verlängerung oder Verkürzung der Ausbildungszeit

Die Ausbildungszeit kann auf Antrag der Auszubildenden und Ausbildenden verkürzt werden, wenn zu erwarten ist, dass das Ausbildungsziel (nach Ausbildungsordnung) in kürzerer Ausbildungszeit erreicht werden kann.   

Die Ausbildungszeit kann auf Antrag des Auszubildenden in Ausnahmefällen verlängert werden, wenn dies notwendig ist, um das Ausbildungsziel (nach Ausbildungsordnung) zu erreichen. Der Ausbildende ist in diesen Fällen anzuhören.

Rechtsgrundlage(n)

Erforderliche Unterlagen

Antragsformular der zuständigen Stellen nebst notwendiger Anlagen

Kosten (Gebühren, Auslagen,etc.)

Je nach Gebührenordnung und Gebührenverzeichnis der zuständigen Stelle

Fristen

Rechtzeitige Antragstellung nach Bekanntwerden der Verkürzungs- bzw. Verlängerungsgründe.

Bei einer Verkürzung der Ausbildung soll mindestens ein Jahr Ausbildunzeit verbleiben.

Formulare/Schriftformerfordernis

Antragstellung mittels der entsprechenden Anträge bei der zuständigen Stelle