Hilfsnavigation
Oderturm.2jpg Diagonale
Link zur Frankfurt App
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Verwaltung & Politik

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Genehmigung, Verlassen Aufenthaltsbereich

Sie sind melderechtlich mit Hauptwohnung registriert und besitzen eine gültige Aufenthaltsgestattung oder Duldung.
Sie wollen Ihren zugewiesenen Aufenthaltsbereich vorübergehend verlassen.

Gebühr: keine 

Bearbeitung: maximal 1 Woche

Erforderliche Unterlagen:
Schriftlicher Antrag mit Angabe der Gründe für das beabsichtigte Verlassen und der Dauer

Formulare Ausländerbehörde



Antragstellung:
Der Antrag muss persönlich und schriftlich in der Ausländerbehörde gestellt werden.
Die Antragstellung muss bei mehr als 3 Tagen mindestens 1 Woche vor dem beabsichtigten Verlassen erfolgen.

Rechtsgrundlagen:  § 58 Asylverfahrensgesetz,  § 60a Aufenthaltsgesetz