Hilfsnavigation
Oderturm Header Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Auflagenänderung

Ein ausländischer, in Frankfurt (Oder) meldebehördlich mit Hauptwohnung registrierter Bürger mit einer Aufenthaltserlaubnis, Aufenthaltsgestattung oder Duldung will in seinem Dokument eingetragene Auflagen ändern lassen.

Gebühr:

gem. § 47 (1), Nr. 3, 7

Bearbeitungsgebühr: 20,00 € bis 30,00 €
Änderungsgebühr:    20,00 € bis 30,00 €
Die Bearbeitungsgebühr wird auf die Änderungsgebühr angerechnet.

Bearbeitung:

  • Dauer in Abhängigkeit vom Einzelfall schwankend
  • bei unproblematischen Standardfällen mindestens 8 Wochen


Erforderliche Unterlagen:

  • Ausgefüllter Antrag auf Änderung der Auflagen
  • Reisepass
  • Nachweis über den Grund der Auflagenänderung

Formulare Ausländerbehörde



Antragstellung: Der Antrag muss persönlich und schriftlich in der Ausländerbehörde gestellt werden.

Rechtsgrundlagen: § 12  Aufenthaltsgesetz