Hilfsnavigation
Oderfahrt unter der Oderbrücke Mai 2015 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Link zur Frankfurt App
Stadt der Brückenbauer
Hauptmenu
Seiteninhalt
07.01.2022

Abbruch der alten Straßenbrücke am Bahnhof Rosengarten

Durchgehender Zugverkehr wird temporär unterbrochen

Die Arbeiten zum Ersatzneubau der Straßenbrücke über die Anlagen der Deutschen Bahn (DB) AG am Bahnhof im Ortsteil Rosengarten schreiten voran.

Seit der am 13. Dezember 2021 erfolgten vollständigen Sperrung der Straßenbrücke einschließlich dem Zugang zur Bahnsteigtreppe der DB AG werden die Abbrucharbeiten der alten Brücke intensiv vorbereitet.

Es werden Fräs- und Aufbrucharbeiten der Fahrbahndecke auf der Brücke sowie die Erdarbeiten unter der Brücke zur Freilegung der abzubrechenden Pfeiler und Widerlager ausgeführt.

Des Weiteren werden Zufahrtsmöglichkeiten für die Abbruchgeräte und Transportfahrzeuge hergestellt sowie die Erdpolster für den zwischenzeitlichen Schutz der Bahnanlagen während des Abbruchs vorbereitet.

Auf der Südseite der Baustelle werden die bereits vor dem Jahreswechsel 2021/2022 begonnenen Verbauarbeiten zur Sicherung der späteren Baugrube des südlichen Brückenwiderlagers fortgeführt.

Der Abbruch der alten Straßenbrücke wird in einer von der Deutschen Bahn zur Verfügung gestellten durchgehenden Bahnsperrpause von Freitag, 21. Januar bis Dienstag, 25. Januar 2022 durchgeführt.

Im Zeitraum dieser Sperrpause kommt es zur Unterbrechung des durchgehenden Zugverkehrs auf den beiden unter der Brücke verlaufenden Bahnstrecken von und nach Frankfurt (Oder). Der Haltepunkt Rosengarten wird bereits seit dem letzten Fahrplanwechsel der DB AG nicht mehr bedient.

Die detaillierten Änderungen im Bahnverkehr sind den üblichen Aushängen bzw. Informationen der DB AG zu entnehmen.

Im Zeitraum des Brückenabbruchs ist im Umfeld der Baustelle mit erhöhter Lärmbelastung und Verkehr durch Transportfahrzeuge zu rechnen.

Nach dem Brückenabbruch wird der Bau der neuen Straßenbrücke begonnen, der das gesamte Jahr 2022 andauern wird.

Der Rückbau der Fußgängerbehelfsbrücke ist im Frühjahr 2023 geplant.

Die im Umfeld der Baustelle in Rosengarten bereits seit geraumer Zeit eingerichteten Straßensperrungen und Umleitungsführungen bleiben vorerst unverändert bestehen. Auch die Erreichbarkeit der Grundstücke der Anliegerinnen und Anlieger wird sichergestellt.

Aufgrund der fortlaufenden Abbruch- und Neubaumaßnahmen an der Straßenbrücke und im Brückenumfeld sowie der erforderlichen Transporte zur und von der Baustelle kann es auch künftig zu Verkehrseinschränkungen und zeitweisen Einschränkungen der Zufahrtsmöglichkeiten im Ortsteil Rosengarten kommen.

Entstehende Einschränkungen und Störungen werden weiterhin auf das notwendige Maß begrenzt.