Hilfsnavigation
Oderfahrt unter der Oderbrücke Mai 2015 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Link zur Frankfurt App
Stadt der Brückenbauer
Hauptmenu
Seiteninhalt

Einladung zum Festkonzert in Erinnerung an die Wende 1989

Oberbürgermeister Martin Patzelt, das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt (Oder) und die Frankfurter Ökumenische Kantorei laden interessierte Frankfurterinnen und Frankfurter Besucher und Gäste der Stadt sehr herzlich zum Festkonzert am Donnerstag, dem 22. Oktober 2009, um 19.30 Uhr in die Kirche St. Georg (Bergtraße/Ecke Lennéstr.) ein.
In dankbarer Erinnerung sollen  20 Jahre Bürgerbewegung und Mauerfall mit einem Festkonzert an dem Ort gewürdigt werden, von dem aus die politische Wende auch in Frankfurt (Oder) eingeleitet wurde.
Die Frankfurter Ökumenische Kantorei und das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt (Oder) werden das Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn erklingen lassen.
Als Solisten für diesen Abend konnten Heike Hardt (Sopran), Hannes Böhm (Tenor) und Kai-Uwe Fahnert (Bass) gewonnen werden.
Damit alle Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt und des Umlandes dieses Konzert erleben können, wird es bei freiem Eintritt stattfinden.
Um die musikalische Arbeit der Frankfurter Ökumenischen Kantorei und des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt (Oder) zu unterstützen, kann am Ausgang eine Spende abgegeben werden.