Hilfsnavigation
Oderfahrt unter der Oderbrücke Mai 2015 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Link zur Frankfurt App
Stadt der Brückenbauer
Hauptmenu
Seiteninhalt
28.07.2017

Ferienangebote der Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder) für die erste Augustwoche

Die Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder) bietet allen Ferienkindern in den kommenden Wochen interessante Angebote, die zum Zuhören und Mitmachen einladen.

Am kommenden Dienstag, dem 1. August, ist „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ zu erleben. Die Vorstellung ist als Kamishibai1 mit aktiver Einbeziehung der Kinder konzipiert.

Inhalt:

Der Löwe kann nicht schreiben, aber das stört nicht, denn er kann brüllen und Zähne zeigen und mehr braucht er nicht… Eines Tages aber trifft er eine wunderschöne Löwin, die ein Buch liest. Diese kann man nicht einfach küssen, eine solche Dame erwartet einen Liebesbrief.

Am Donnerstag, dem 3. August, wird dann „Der wunderbarste Platz der Welt“ entdeckt. Anhand von Buch und Film erleben wir die abenteuerliche Reise von Boris, dem Frosch auf der Suche zu seinem wunderbarsten Platz der Welt. Auf spielerische Weise nähern sich Kinder dem Erlebten an. 

Beide Veranstaltungen finden im Haus 2 der Stadt- und Regionalbibliothek in der Collegienstraße 10 statt und richten sich an Kitas, Horte, Grundschulen, Familien und Interessierte. Beginn ist jeweils um 9:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Voranmeldung wird gebeten unter verwaltung@srbffo.de oder Telefon: 0335/549853.

1Bei einem Kamishibai handelt es sich um ein japanisches Papiertheater. Die heute bekannte Form des Kamishibai erlangte bereits in der japanischen Vorkriegszeit Popularität. Geschichten werden anhand kurzer Texte zu wechselnden Bildern erzählt, die in einen bühnenähnlichen Rahmen geschoben werden.