Hilfsnavigation
Oderfahrt unter der Oderbrücke Mai 2015 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Link zur Frankfurt App
Stadt der Brückenbauer
Hauptmenu
Seiteninhalt
10.10.2017

Stadt und Seniorenbeirat trauern um Werner Reim

Mitbegründer der Deutsch-Polnischen Seniorenakademie Mitte September verstorben

Der langjährige Vorsitzende des Seniorenbeirats der Stadt Frankfurt (Oder) und Mitbegründer der Deutsch-Polnischen Seniorenakademie, Werner Reim, ist am 21. September im Alter von 86 Jahren verstorben. 

„Werner Reim bleibt unserer Stadt als Anwalt für die Interessen unserer älteren Mitbürger im Gedächtnis. Über viele Jahr hat er Anregungen und Hinweise für die Seniorenarbeit in unserer Stadt gegeben und darüber hinaus auch die Bande über die Oder geknüpft. Ein Verdienst, auf dem die Aktivitäten unserer Senioren heute aufbauen.“, würdigt Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke

Der Vorsitzende des Seniorenbeirats, Dr. Frank Mende, ergänzt: „Auch im Seniorenrat des Landes Brandenburg hat Werner Reim sein Wissen und seine Erfahrungen zur Förderung der Seniorenpolitik des Landes eingebracht und wurde hierfür mit dem Veltener Teller und der Urkunde des Seniorenrates gewürdigt. Zuletzt war er Ehrenvorsitzender des Seniorenbeirates der Stadt Frankfurt (Oder). Wir trauern über diesen großen Verlust.“

Werner Reim hatte die Deutsch-Polnische Seniorenakademie gemeinsam mit Dionizy Viatr aus Rzepin und Henryk Raczkowski aus Słubice im Jahr 2000 gegründet. Gewürdigt wurde sein Engagement durch Auszeichnungen beider Stadtverwaltungen. Höhepunkt war zudem die Verleihung der Leopoldmedaille des Frankfurter Rotary-Clubs im Jahr 2008.