Hilfsnavigation
Oderfahrt unter der Oderbrücke Mai 2015 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Link zur Frankfurt App
Link zu den Seiten in Einfacher Sprache
Hauptmenu
Seiteninhalt
23.05.2024

Technischer Mitarbeiter (m/w/d) im 2-Schichtbetrieb

Im Eigenbetrieb Sportzentrum der Stadt Frankfurt (Oder) ist zum 01.09.2024 eine Vollzeitstelle als

"Technischer Mitarbeiter (m/w/d) im 2-Schichtbetrieb" (auch Wochenende und Feiertage)

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Bereiche:

  • Bedienung, Überwachung und Kontrolle der installierten, teilweise komplizierten technischen Anlagen
  • tägliche und lückenlose Gewährleistung der Sicherheit, Sauberkeit und Ordnung in den Sporthallen und deren Außenanlagen
  • selbstständige Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten
  • Kontrolle und Wartung der technischen Anlagen

Wir suchen eine/einen engagierte/n Mitarbeiter/in mit folgenden Voraussetzungen:

  • abgeschlossene, mindestens dreijährige Berufsausbildung als Installateur (vorzugsweise Heizungs-, Sanitär- u./o. Lüftungstechnik)
  • Erfahrungen im Umgang mit qualitativ hochwertiger Technik (Instandhaltung/Wartung)
  • ein sehr hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft (auch Wochenende, Feiertage)
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • vielfältige Herausforderungen bei der Arbeit im Spitzensportbereich
  • offene Teamarbeit, unbefristete Anstellung, Team Tag
  • Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen Ihrer Tätigkeit
  • Anerkanntes Gesundheitsmanagement
  • Vergütung entsprechend dem TVöD VKA E 6 plus Schichtzuschläge
  • 30 Tage Urlaub im Jahr plus Schichturlaub
  • Altersvorsorge

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01.07.2024 an das Sportzentrum der Stadt Frankfurt (Oder), - Personalabteilung Frau Kroll - , Stendaler Straße 26, 15234 Frankfurt (Oder)
oder vorzugsweise per E-Mail an: Bewerbung@sport-in-frankfurt.de.

Zur Geltendmachung der Rechte für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen ist mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise
erforderlich.

Hinweis: Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Mit der Bewerbung erklären sich die  Bewerber*innen damit einverstanden, dass die Bewerbungsunterlagen auch im Fall einer erfolglosen Bewerbung für die Dauer von zwei Monaten aufbewahrt und danach sachgemäß entsorgt werden. Nach Ablauf dieser Frist werden nur solche Bewerbungsunterlagen zurückgeschickt, denen ein ausreichend frankierter Briefumschlag beilag.