Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Oderturm Header Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Bestellung eines Betreuers

Für Bürger, die geistig oder psychisch so erkrankt sind, dass sie allein nicht mehr ihre Angelegenheiten überblicken und regeln können und für die keine Vorsorgevollmacht vorliegt, wird durch das Amts-und Vormundschaftsgericht eine Betreuung angeordnet.

Gebühr: Einkommensabhängig
 
Bearbeitung: Bearbeitungsdauer ca. 3 Monate

Erforderliche Unterlagen: Personalausweis
 
Zusätzliche Hinweise: Dieses Verfahren setzt sich aus mehreren Schritten zusammen, so dass auch die Bearbeitung unterschiedlich lange dauern kann.
 
Antragstellung: jeder volljährige Bürger

Rechtsgrundlagen: BGB

zuständige Stelle:

Amts-und Vormundschaftsgericht
Müllroser Chaussee 55
Frankfurt(Oder)