Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Oderturm Header Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Exmatrikulation Bescheinigung

  • Studierenden von einer Hochschule abmelden
  • zuständig: jeweilige Hochschule
  • Antrag notwendig bei: Studienortwechsel oder Studienabbruch auf eigenen Wunsch
    à ob Schriftform (Unterschrift) erforderlich ist, regelt Hochschule selbst
  • Abmeldung von Amts wegen (automatisch) bei: erfolgreicher/ nicht bestandener Abschlussprüfung, fehlender Rückmeldung, Verlust Prüfungsanspruch (z. B. Überschreitung Regelstudienzeit, Aufhebung von Studiengängen), nicht nachgewiesener Krankenversicherung, Ordnungsmaßnahme

Volltext

Ihre Mitgliedschaft in einer Hochschule erlischt durch die Exmatrikulation. Sie erfolgt auf Ihren Antrag hin oder in bestimmten Fällen auch von Amts wegen (automatisch).

Rechtsgrundlage(n)

Exmatrikulations- bzw. Immatrikulationsordnung der jeweiligen Hochschule  

§ 14 Brandenburgisches Hochschulgesetz (BbgHG)

Erforderliche Unterlagen

Welche Unterlagen zur Exmatrikulation nötig sind, ist von Hochschule zu Hochschule verschieden.

Kosten (Gebühren, Auslagen,etc.)

Fristen

unterschiedlich

Formulare

  • Formulare: teilweise
  • Onlineverfahren möglich: teilweise
  • Schriftform erforderlich: teilweise
  • Persönliches Erscheinen nötig: nein
  • Vertrauensniveau: substanziell

Hinweise (Besonderheiten)

  • Die unverzügliche Informationspflicht über Ihre Exmatrikulation gegenüber Behörden, Arbeitgebern/ Personalstellen und weiteren Institutionen liegt bei Ihnen.
     
  • Das Ablegen von bestimmten Prüfungsleistungen nach Exmatrikulation ist an einigen Hochschulen möglich.
  • Je nach Zeitpunkt der Exmatrikulation ist eine (Teil)Erstattung der bereits gezahlten Gebühren und Beiträge möglich.

Ansprechpunkt

die jeweilige Hochschule