Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Oderturm Header Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Gutachterliche Stellungnahmen für das Sozialamt

Bei Entwicklungsdefiziten oder -verzögerungen, geistigen und/ oder körperlichen bzw. Sinnesbehinderungen, kann einmal über eine Frühförderung oder über Fördermaßnahmen in einer Integrativen Kindertagesstätte entschieden werden.

Für beide Eingliederungshilfen erfolgt die Antragstellung über die Eltern. Hinweise und Beratung zur Antragstellung bekommen Sie im Gesundheitsamt. Nach Antragstellung erfolgt eine Begutachtung durch einen Arzt/ eine Ärztin des Gesundheitsamtes.

rechtliche Grundlage:

  • § 39 BSHG – über die Zuordnung zum Personenkreis

 Notwendige Unterlagen:

  • Vorsorgeheft

  • Impfausweis

  • falls vorhanden, fachärztliche Gutachten

Gebühren:

  • keine