Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Oderturm Header Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Hospizarbeit und Palliativversorgung

Wenn keine Aussicht mehr auf Heilung besteht, brauchen Menschen mit schweren Erkrankungen eine sogenannte palliative Versorgung. Dabei steht nicht mehr der Heilungsprozess selbst im Vordergrund sondern die weitere bestmögliche Erhaltung der noch bestehenden Lebensqualität des Erkrankten. Durch eine ganzheitliche Zuwendung auf dessen Wünsche und Bedürfnisse soll dieser in vertrauter Umgebung und in Würde bis zuletzt leben. Die palliative Versorgung ist prinzipiell an jedem Ort möglich und kann auch in ehrenamtlicher Tätigkeit erfolgen.

Fachlich freigegeben durch

kommunale Rahmendienstleistung