Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Oderturm Header Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Identitätsbescheinigung für Flurstücke

  • Aktuelle Flurstücksnummmer
  • Liegenschaftskataster
  • Aktuelle Bezeichnung im Liegenschaftskataster

Volltext

Mit der Identitätsbescheinigung wird bescheinigt, dass eine historische und die aktuelle Flurstücksbezeichnung die gleiche Lage in der Örtlichkeit beschreibt. So können beispielsweise alte im Grundbuch eingetragene Rechte den heutigen Flurstücken zugeordnet werden.

Rechtsgrundlage(n)

Brandenburgisches Vermessungsgesetz

Erforderliche Unterlagen

Grundbuchauszug, wenn es um die Identifizierung der Lage alter Rechte geht.

Kosten (Gebühren, Auslagen,etc.)

Für die Bescheinigung fallen Gebühren nach der Vermessungsgebührenordnung an.

Ansprechpunkt

www.vermessung.brandenburg.de