Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Oderturm Header Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Werbesatzung

Durch den Erlass von örtlichen Bauvorschriften gemäß § 87 Abs. 1 Brandenburgischer Bauordnung – hier die Werbesatzung – können Anforderungen an Werbeanlagen, auch wenn sie ohne Baugenehmigung errichtet werden dürfen, bestimmt werden. Es können besondere Anforderungen an die Art, Größe, Gestaltung, Farbe und den Anbringungsort von Werbeanlagen gestellt werden oder gar der Ausschluss von Werbeanlagen an bestimmten baulichen Anlagen festgeschrieben werden.

Folgende Werbesatzung gilt in der Stadt Frankfurt (Oder):

Werbesatzung