Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Oderturm Header Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Stellplatzsatzung und Stellplatzeinschränkungssatzung

In der Stellplatzsatzung gemäß § 87 Absatz 4 Brandenburgische Bauordnung ist geregelt, wie viele Stellplätze für Kraftfahrzeuge, aber auch für Fahrräder, beim Neubau eines Gebäudes auf dem Grundstück oder in der Nähe nachgewiesen werden müssen. Die Zahl der vorgeschriebenen Stellplätze hängt von der Nutzung des Gebäudes und von der Zahl der Nutzer ab. Für einen Teilbereich wird mit der Stellplatzeinschränkungssatzung die Herstellung von Stellplätzen und Garagen für bestimmte Flächen und Nutzungen eingeschränkt bzw. untersagt.

Folgende Satzungen gelten in der Stadt Frankfurt (Oder):

Stellplatzsatzung

Stellplatzeinschränkungssatzung