Hilfsnavigation
Oderturm.2jpg Diagonale
Link zur Frankfurt App
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Bildungsträger bbw und ÜAZ präsentieren Projektarbeit beim Adventsmarkt in Sankt Marien

In diesem Jahr haben die Projekte des Brandenburgische Bildungswerk der Wirtschaft bbw und des Überbetriebliches Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft ÜAZ erstmals selbst am Weihnachtsmarkt in Sankt Marien teilgenommen.

In den letzten Jahren sind von den Bildungsträgern, einschließlich dem IB (Internationalen Bund für Sozialarbeit), liebevoll gestaltete kleine Geschenke zur Weihnachtzeit hergestellt worden und an den beiden Adventswochenenden zum Kauf angeboten worden. Die Besonderheit, die nun schon zur Tradition gewordenen ist, besteht darin, dass die Käufer den Preis selbst festlegen dürfen.

An dieser Stelle ein großer Dank an die gebefreudigen Frankfurter und Frankfurterinnen. Der Erlös kommt wie Immer der Gestaltung und Weiterentwicklung des schönen Marktes in unserer Marienkirche zu Gute.

In diesem Jahr gab es eine Premiere: Die Projektteilnehmer des bbw, die im laufenden Jahr Präsente und Geschenke hergestellt haben, präsentierten sich jetzt auf dem Markt und konnten sich so selbst um das Markttreiben kümmern. Trotz der gewohnt niedrigen Temperaturen im Kirchenschiff, entstand eine warme und herzliche Atmosphäre um die Frauen und Männer aus den Beschäftigungsmaßnahmen von Frau Christine Krause. „Es ist schon etwas Besonders, nicht nur zu liefern, sondern selbst dabei zu sein, wenn die weihnachtlichen Artikel ihre Abnehmer finden“, unterstrich die Projektleiterin.

Auch in diesem Jahr war ein besonderer Höhepunkt für die kleinen Besucher ein Abstecher in die Zwergenwerkstatt des ÜAZ. Hier haben Teilnehmer der Produktionsschule mit ihrem Chef Maike Winke mit den Kindern Vogelhäuser gebaut. Diese konnten dann mitgenommen und stolz präsentiert werden. Diese Tradition ist nur möglich, weil sich die Helfer vier Wochenendtage Zeit für den Markt nehmen und sehr lange vorbereiten. Ehrenamt in seiner besten Form.

Dank gilt an dieser Stelle u.a. Mandy Hänsch, die mit viel Fachverstand und Verständnis für glänzende Augen bei den Kindern gesorgt hat. Ohne die Erfahrungen und Kenntnisse, die die beiden von der Produktionsschule mitbringen, wäre der Andrang der Kinder schwer zu bewältigen gewesen.

Der Adventsmarkt in Sankt Marien ist ein überregionales Aushängeschild für unsere Stadt und diese Aktion hat dazu auch einen kleinen Beitrag geleistet.