Hilfsnavigation
Oderturm Header Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
03.12.2019

Demontage der Plastik »Kinder« von Peter Fritzsche

Am Dienstag, 3. Dezember 2019 wurden die drei Figuren der Plastikgruppe „Kinder“ von Peter Fritzsche demontiert. Die kleinste der drei Plastiken wurde bereits im Sommer beschädigt und soll nun repariert werden. Bei dieser Gelegenheit wird erstmals nach 30 Jahren auch die Halterung am Sockel der beiden stehenden Plastik erneuert.

Das Kunstwerk besteht aus drei Kinderfiguren, die auf unterschiedliche Weise mit einem Karton spielen. Die Gipsformen wurden 1985 fertiggestellt. Zwei Jahre später konnten sie schließlich auch in Bronze gegossen werden und wurden zunächst während der 10. Kunstausstellung in Dresden gezeigt. Ursprünglich für die Grünflächengestaltung des Bezirkskrankenhauses geplant, fand das Kunstwerk seinen Platz doch im Stadtzentrum und wurde 1989 an seinem Standort an der Ecke Kleine Oderstraße/Große Scharrnstraße aufgestellt. Hier soll es im kommenden Jahr nach der Reparatur auch wieder aufgestellt werden.