Hilfsnavigation
Oderturm.2jpg Diagonale
Link zur Frankfurt App
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
23.04.2015

Eröffnung des Aktionsjahres 2015 der Gemeinschaftsinitiative Lennépark

Am kommenden Sonnabend, dem 25. April lädt die Gemeinschaftsinitiative Lennépark von SonnenHofReisen, Deutscher Bank und Stadtverwaltung um
10.30 Uhr, am Kinderspielplatz/Freizeitbereich im Lennépark (Höhe Kita „Hilde Coppi“) zum Auftakt des Spendenjahres 2015 ein. 
Das bereits 8. Aktionsjahr wird mit einem bunten Frühlingsfest – bei Klängen des Feuerwehrorchesters, Ponyreiten und Hüpfburg für die Kinder, einem Kuchenbasar, Kaffee, Tee durch die Kita „Hilde Coppi“ gestartet.
 
Ein Höhepunkt wird die Einweihung des sanierten Kinderspielplatzes und der in diesem Bereich neu gepflanzten zwei Robinien, finanziert aus Spenden der FWA Frankfurt (Oder) und der Firma Hörakustik Treffke. 
Mehrere Veranstaltungen fanden schon an diesem Spielplatz statt, denn bereits alle drei Federwippgeräte (Gesamtkosten 3.500 ¤) wurden aus Spenden finanziert.
Diesmal hat Uwe Hoppe, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) die Firma Stein mit Reparaturarbeiten an den Spielgeräten, Sitzpodesten und Bankauflagen im Wertumfang von 2.000 ¤ beauftragt. Die Spenden kamen aus Anlass seines 60. Geburtstages zusammen.
Die Firma Stein hat diese Summe noch aufgestockt, indem sie die Herstellung und Montage der Bankauflagen und Sitzpodeste als Sachspende beigesteuert hat. 
Außerdem hat Uwe Hoppe nochmal 200 ¤ für das heutige Ponnyreiten gespendet
Herr Treffke und Herr Weber haben spontan je 500 ¤ für einen Baum im Lennépark gespendet, nachdem der Sturm zu Beginn des Jahres einige Bäume im Park zerstört hatte.
 
Die Pflanzung der beiden Robinien an dieser Stelle erfolgte denkmalgerecht, da die Ursprünglichen höchstwahrscheinlich aus der Enstehungszeit stammten.
Gepflanzt wurden die Bäume und auch die neuen Sträucher im Rahmen des Frühjahrsputzes zum „Social Day“ der Deutschen Bank mit Schülern des städtischen Gymnasiums.
Ebenfalls aus weiteren Spenden wurden noch der Blumentopf und die anderen Spielgeräte von Schmierereien befreit und neu gestrichen.