Hilfsnavigation
Oderturm.2jpg Diagonale
Link zur Frankfurt App
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
31.03.2015

Frankfurter Oberbürgermeister beruft Denkmalbeirat

Am Montag hat der Frankfurter Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke den neuen Denkmalbeirat berufen. Dieser soll auch in der laufenden Wahlperiode die Stadtverordnetenversammlung Frankfurt (Oder) in denkmalrechtlichen Fragen beraten und Empfehlungen abgeben. Dem Beirat, der erstmalig im Jahr 1993 berufen wurde, werden wie schon in der vorherigen Wahlperiode 20 Mitglieder angehören, welche bis zur nächsten Kommunalwahl im Jahr 2019 amtieren werden. Neben Vertreterinnen und Vertretern der Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung arbeiten unter anderem auch Vertreter der Architektenkammer, Restauratoren, der Kirchen, des Verbands der privaten Haus- und Grundstücksbesitzer Frankfurt (Oder) und der Stadtverwaltung im Beirat mit.

Zum Vorsitzenden wurde der Architekt Olaf Jenner gewählt. Dieser hatte den Denkmalbeirat bereits in der vorangegangenen Periode geleitet. Renate Berthold ist die Stellvertreterin.

Darüber hinaus wurde in der  Sitzung über die aktuelle Situation am und im Kießlinghaus in der Leipziger Straße. sowie den Stand des Wettbewerbs zur Sanierung des Rathauses gesprochen. Erstellt wurde auch eine Liste von im Beirat zu bearbeitender Themen.