Hilfsnavigation
Oderturm Header Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
03.12.2019

Kämmerei und Staatsorchester von Störung betroffen

Telefonie und E-Mailkommunikation sowie Zahlungsvorgänge nicht möglich

Seit Ende der vergangenen Woche ist der Bereich Kämmerei der Stadt Frankfurt (Oder) in der Dr. Hermann-Neumark-Straße 1 (Lenné-Passagen) von einer schwerwiegenden Störung in der Medienversorgung betroffen. Telefonie und Internetnutzung sind außer Funktion. Dies hat zur Folge, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kämmerei weder nach außen kommunizieren können, noch von außen per Telefon oder E-Mail erreichbar sind. Auch geplante Zahlungsvorgänge können auf Grund der Störung derzeit nicht vorgenommen werden. Unmöglich sind zudem im Moment die Bearbeitung von Auskunftsersuchen, die An- und Abmeldung von Hunden online sowie weitere wichtige Vorgänge wie zum Beispiel die Rücknahme von Pfändungen nach Zahlungseingang.  

Eine weitere wichtige Einrichtung in der Stadt ist von der Störung betroffen. Und zwar das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt, Lebuser Mauerstraße 4. Auch dort sorgt das Problem für erhebliche Einschränkungen der Arbeiten und Abläufe.

Intensive Ursachenforschung der IT-Fachleute der Verwaltung hat ergeben, dass die Ursache nicht innerhäusig, sondern beim externen Medienversorger zu suchen ist. Dort wird an dem Problem gearbeitet. Vor allem da die Ursache des Problems bis jetzt nicht eindeutig identifiziert werden konnte, ist nicht von einer Behebung der Störung vor dem morgigen Tag, Mittwoch, 4. Dezember 2019 auszugehen.

Sobald die Medienversorgung wieder hergestellt ist, wird die Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) darüber per Presseinformation sowie auf ihren digitalen Kanälen informieren.